Artikel in der Kategorie: C

Commandaria

Der Commandaria ist der älteste noch immer produzierte Wein der Welt. Seit 3.000 Jahren wird dieser spezielle süße Trunk aus getrockneten Trauben gekeltert. Die ungebrochene Traditionslinie begann gesichert im Jahre 1100 v.Chr. mit der Erwähnung des Weins in Homers Schriften. Seine ganz große Stunde kam dann im Mittelalter. Als Richard Löwenherz 1191 die Insel Zypern in Besitz nahm, lernte er auch ihren Wein schätzen und sorgte dafür, dass man in seiner Heimat England erstmals davon hörte. Die Tempelritter, die Zypern noch im gleichen Jahr übernahmen, und nach ihnen die Ritter des Johanniterordens trugen den vorzüglichen Ruf des Weines endgültig in die Welt hinaus. In den Weinbergen auf den Gütern ihrer Kompturei, La Grande Commanderie, produzierten die Kreuzritter den begehrten Commandaria. Hier – und nur hier – werden die Trauben für das honiggleiche Getränk noch heute angebaut und gekeltert. Der Commandaria gilt als Mutter des Madeira-Weins: portugiesische Händler verpflanzten seine Rebstöcke auf die Kanaren. Sogar die Wurzeln des Champagner sollen angeblich auf Commandaria zurück gehen, den französische Kreuzfahrer aus Zypern mitbrachten.